All for Joomla All for Webmasters
CHL

CHL-Preview: Bozen braucht in Pilsen ein Wunder!

Meister HCB Südtirol Alperia braucht heute in der Champions Hockey League ein Wunder. Die Italiener müssen beim HC SKODA Plzen mit +6 Toren gewinnen.

Der HCB Südtirol Alperia steht am Dienstag in der Champions Hockey League vor einer Mammutaufgabe. Die Truppe von Kai Suikkanen muss beim HC Skoda Plzen (CZE) mit +6 Toren gewinnen, um noch eine Runde weiter zu kommen. Das Hinspiel haben die Italiener zu Hause deutlich mit 1:6 verloren. Brett Findlay weiß: „Sie sind ein ausgezeichnetes Team: Wir werden nochmals unser Bestes geben.“

In der Meisterschaft zeigten die beiden Teams zuletzt jedenfalls unterschiedliche Gesichter: Während Bozen drei Auswärtsspiele am Stück gewann und in 185 Minuten nur zwei Tore kassierte, verlor Tschechiens Meister von 2013 seine letzten drei Heimspiele und belegt in der heimischen Extraliga mit 27 Punkten (9 Siegen) aus 18 Spielen nur Platz 10. Zuletzt kassierten beide Teams am Sonntag eine Heim-Niederlage.

Champions Hockey League, Achtelfinal-Rückspiele:
Di, 20.11.2018: HC SKODA Plzen (CZE) vs. HCB Südtirol Alperia (17:00, www.championshockeyleague.com live)
Hinspiel: 6:1

www.erstebankliga.at

To Top
error: Content is protected !!