All for Joomla All for Webmasters
DEL

DEL: Lettischer Nationalspieler wechselt an die Spree

Die Eisbären Berlin verstärken sich kurz vor den Playoffs mit dem lettischen Nationalstürmer Rihards Burkarts. Der 22-Jährige kommt vom KHL-Club Dinamo Riga nach Berlin und erhält einen Vertrag bis Saisonende.

„Rihards wird uns mehr Tiefe im Kader für die Playoffs geben“, sagt Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer. „Wir haben ihn in der vergangenen Saison bei der WM beobachtet. Er hat uns gut gefallen und ist flexibel auf dem linken und rechten Flügel einsetzbar.“

Rihards Bukarts durchlief die lettische Eishockeyschule bis zur Nachwuchsliga MHL bei Dinamo Riga. Dann wechselte er in die kanadische Western Hockey League (WHL) und spielte drei Saisons bei den Brandon Wheat Kings. Von hier ging er in die AHL/ECHL nach Springfield bzw. in die Organisation der LA Kings zu den Manchester Monarchs. Diese Saison spielte er bereits in der tschechischen Extraliga (Zlin) bzw. bei Dinamo Riga.

Rihards Bukarts wird bei den Eisbären die Nummer 10 tragen und wird am Donnerstagvormittag erstmals mit der Mannschaft trainieren. 

PM Eisbären Berlin

To Top
error: Content is protected !!