All for Joomla All for Webmasters
Augsburger Panther

DEL: Meister München holt Stürmer aus Augsburg

Der Deutsche Meister EHC Red Bull München hat für die kommende Saison Trevor Parkes verpflichtet. Der 26-Jährige wechselt von den Augsburger Panther in die bayerische Landeshauptstadt. In 106 DEL-Spielen erzielte der 1,90 Meter große und 98 Kilogramm schwere Stürmer für Augsburg 47 Tore und bereitete 39 weitere vor. 

„Ich könnte nicht glücklicher sein, mich diesem großartigen Klub anzuschließen. Die Red Bulls haben über die vergangenen Spielzeiten hinweg konstant ihre Klasse bewiesen. Ich kann es kaum erwarten, Teil davon zu sein und hoffe, meinen Beitrag zu weiteren Erfolgen zu leisten“, so Parkes. 

Der Kanadier spielte zwischen 2011 und 2016 in der American Hockey League (AHL) für die Grand Rapids Griffins und die Worcester Sharks, ehe er im Sommer 2016 nach Augsburg in die DEL wechselte. Zwei Jahre später folgt für Parkes nun der Wechsel nach München.

Auch Maximilian Daubner wird für die Spielzeit 2018/19 mit einem Profivertrag bei den Red Bulls ausgestattet. Der 20-Jährige kam in der abgelaufenen DEL-Hauptrunde bereits siebenmal für München zum Einsatz, spielte aber überwiegend beim Kooperationspartner SC Riessersee in der DEL2. Dort erreichte er mit dem Team das Finale, musste sich aber den Bietigheim Steelers geschlagen geben.

Kader des EHC Red Bull München für die Saison 2018/19:

Torhüter (3): Danny aus den Birken, Daniel Fießinger, Kevin Reich.

Verteidiger (7): Konrad Abeltshauser, Daryl Boyle, Ryan Button, Emil Quaas, Derek Joslin (AL), Hagen Kaisler, Yannic Seidenberg.

Stürmer (13): Mads Christensen, Maximilian Daubner, Andreas Eder, Tobias Eder, Jerome Flaake, Patrick Hager, Jason Jaffray (AL), Maximilian Kastner, Brooks Macek, Frank Mauer, Jakob Mayenschein, Trevor Parkes (AL), Michael Wolf.

PM Red Bull München
Foto: Gepa-Pictures

To Top
error: Content is protected !!