All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: 400-facher EBEL-Defender verlässt die Liga!

Er war acht Jahre lang im EBEL-Kader von Orli Znojmo und bestritt beinahe 400 Spiele. Nun verlässt Antonin Boruta die Adler und wechselt in die zweite tschechische Liga.

Antonin Boruta kam 2011 als 23-jähriger erstmals nach Znaim und bestritt ein Jahr davor sogar zwei Länderspiele für die tschechische Auswahl.

2011/12 wechselte er mit seinem Team in die EBEL und wurde gleich zum Leistungsträger. Nach insgesamt fünf Saisonen ging es für 29 Einsätze nach Zlin in die tschechische Extraliga. Doch die Rückkehr nach Znojmo folgte noch in derselben Saison.

2018/19 versuchte er sich für eine Saison auf Leihbasis bei Havirov in der zweiten tschechischen Liga und kam auf 27 Punkte aus 51 Einsätzen. Doch die Adler holten ihn für die abgelaufene Saison zurück und er spulte seine achte EBEL-Saison im Dress der Südmähren ab.

Nun verlässt er diese jedoch endgültig und wechselt nach 396 EBEL-Einsätzen mit 46 Toren und 122 Assists zurück nach Havirov, wo er für die kommende Spielzeit unterschrieb.

Pic: fodo.media/Harald Dostal

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!