All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Zeller Topscorer bleibt der Liga erhalten!

In 44 Saisoneinsätzen sammelte er für die Zeller Eisbären in der abgelaufenen AlpsHL-Saison 81 Scorerpunkte. Und nach dem Rückzug der Pinzgauer wird er auch in der kommenden Spielzeit der Liga erhalten bleiben.

Jure Sotlar kam im Sommer 2019 aus Sterzing ins Pinzgau und schlug voll ein. Er avancierte zum absoluten Leistungsträger und wurde letztendlich mit 22 Treffern und 59 Assists bester Scorer der Eisbären.

Von 31.Oktober bis 2.Jänner hatte er einen durchgehenden Scoringstreak von 16 Spielen in Folge, in denen ihm 11 Tore und 21 Assist gelangen. In der ligaweiten Scorerliste landete er letztendlich auf Rang 5 als bester Nicht-Kanadier.

Der 26-jährige, der sich auf Grund des Rückzugs der Zeller Eisbären eine neune Arbeitgeber suchen musste, kehrt nun nach fünf Jahren wieder zu seinem Heimatverein, Olimpija Ljubljana zurück, wo er zwischen 2013 und 2016 schon in 139 Spielen EBEL-Luft schnupperte.

Pic: hockey24/7

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!