All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Diese Partie zeigt die „Servus Hockey Night“ am Sonntag:

Derbytime in Kärnten! Rot und Blau biegen mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen auf die Zielgerade von Phase 1 des Grunddurchgangs ein.

Obwohl es bei den Klagenfurtern zuletzt unrund lief, lagen sie praktisch durchgehend in den Top 6. Die Villacher müssen sich wiederum mächtig ins Zeug legen, um doch noch die direkte Playoff-Qualifikation zu schaffen. Das Topspiel am Sonntag zwischen dem KAC und dem Panaceo VSV ist ab 17:15 Uhr unter servushockeynight.com live und in HD zu sehen.

  • Moderation: Tim Heiss, Claus Dalpiaz
  • Kommentar: Philipp Krummholz, Sascha Tomanek
  • Tonspur 2: Stadionatmosphäre
  • Between the Benches: Gert Prohaska

Was spielte sich zwischen Weihnachten und Silvester ab?
Vor dem Eröffnungsbully gibt’s ein Round-up über das intensive Feiertagsprogramm, in dem sich die Wiener mit einer imposanten Siegesserie und unglaublicher Treffsicherheit vorne festsetzen konnten, Bozen Trainer Clayton Beddoes durch Greg Ireland ersetzte und die schwächelnden Linzer in sechs Spielen 36 Tore kassierten.

Rückblick auf das letzte Kärntner Derby
Weiters blickt die Servus Hockey Night auf das 328. Kärntner Derby am vergangenen Montag zurück, nimmt dabei die schlechte Chancenverwertung der Villacher ebenso unter die Lupe wie die spektakulären Overtime-Zahlen von KAC-Urgestein Tommy Koch. Zudem werden die Personalsorgen der Rotjacken und der Wechsel in der Verteidigung der Adler durchleuchtet, wo der aus Krefeld kommende Mark Cundari den Platz von Alen Bibic einnimmt.

Generation Morgen und Gestern in den Unibet-Talks
In der ersten Drittelpause beschäftigt sich die Rubrik „10 Jahre Servus Hockey Night“ mit dem Anfang und Ende der kultigen Cable Guys. Zudem begrüßt Tim Heiss KAC-Sportmanager Johannes Reichel und VSV-Nachwuchsleiter Philipp Pinter, die über die Jugendarbeit der Kärntener Klubs sprechen. Und vor dem Schlussabschnitt erinnern sich die Legenden Hans Sulzer und Engelbert Linder an die stets emotionsgeladenen Derbys der Achtziger und Neunziger.

Die nächsten Servus Hockey Nights LIVE:

  • So., 12. Jänner, 17:15 Uhr: spusu Vienna Capitals vs. Panaceo VSV
  • So., 19. Jänner, 17:15 Uhr: Red Bull Salzburg vs. KAC

www.servustv.com

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!