All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Drei Doppeltorschützen führen Vienna Capitals zu nächstem Kantersieg!

6:1, 8:0, 5:0 und heute 8:2 – das sind die letzten vier Ergebnisse der Vienna Capitals. Im heutigen Heimspiel gegen Fehervar machten die Kagraner bereits in den ersten zehn Minuten alles klar, als man eine 4:0 Führung herausspielte.

Die spusu Vienna Capitals landeten zu Neujahr den nächsten eindrucksvollen Sieg und fertigten Fehervar mit 8:2 ab. Die Wiener gewannen somit die letzten vier Partien, bei einem Torverhältnis von 27:3.

Nach 26 Sekunden eröffnete Ty Loney den Torreigen, kurz darauf erzielte Ali Wukovits den 100. Treffer der Caps in dieser Saison. Wenig später schnürte Wukovits als erster von drei Spielern an diesem Abend einen Doppelpack. Loney folgte mit dem 4:0 in der zehnten Minute und der Arbeitstag von Fehervar-Goalie Daniel Kornakker war beendet. Im Mittelabschnitt bejubelte Kichton zwei Treffer, die nur durch Girard – er brachte die Ungarn auf die Anzeigetafel – unterbrochen wurde.

Zalewski und Holzapfel bzw. Campbell trugen sich dann im Schlussabschnitt noch in die Schützenliste ein.

EBEL:
Vienna Capitals – Fehervar AV19 8:2 (4:0|2:1|2:1)
Tore:
1:0 Loney (1.)
2:0 Wukovits (4.)
3:0 Wukovits (8.)
4:0 Loney (10./PP)
5:0 Kichton (24./SH)
5:1 Girard (33.)
6:1 Kichton (33.)
7:1 Zalewski (43.)
7:2 Campbell (50.)
8:2 Holzapfel (57.)

Pic: Leo Vymlatil

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!