All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL-Preview/VF: Kann Dornbirn gegen Salzburg nochmal zurückschlagen?

Am heutigen Freitag steht in der Erste Bank Eishockey Liga der vierte Viertelfinalspieltag am Programm. Red Bull Salzburg kann mit einem Auswärtssieg in Dornbirn bzw bereits den Halbfinaleinzug fixieren.

Fr, 16.03.2018: Dornbirn Bulldogs (7) vs. EC Red Bull Salzburg (2) – 19:15 Uhr.
Referees: KINCSES, LEMELIN, Nemeth, Soos.
Stand in der best-of-seven-Viertelfinalserie, RBS – DEC: 3:0.

  • Der EC Red Bull Salzburg könnte bereits am Freitag in Dornbirn den Semifinal-Einzug fixieren. Die Mozartstädter führen in der best-of-seven-Viertelfinalserie mit 3:0. Saisonübergreifend gewannen Matthias Trattnig und Co. sogar sieben Playoff-Spiele in Folge gegen die Bulldogs. Die Vorarlberger hingegen müssen daheim gewinnen, um nicht schon Mitte März den Urlaub antreten zu müssen.
  • Das Powerplay spielte in dieser Serie bisher eine entscheidende Rolle: Die Mozartstädter erzielten im Playoff aus elf Überzahlspielen bereits vier Treffer (PP%: 36,4), die Bulldogs hingegen konnten bei acht Überzahlspielen noch keinen Treffer erzielen…
  • Mit dem EC Red Bull Salzburg (20 PIM) und den Dornbirn Bulldogs (24 PIM) treffen die beiden fairsten Teams der Post Season aufeinander.
  • Der EC Red Bull Salzburg führt im Saisonduell mit 5:2-Siegen. Die Mozartstädter gewannen die letzten fünf Duelle. Es ist jedoch nicht die längste Siegesseries der Red Bulls gegen den DEC. Zwei Mal konnten Matthias Trattnig und Co. bereits acht Mal in Folge gegen die West-Österreicher gewinnen. 
  • Der EC Red Bull Salzburg gewann bisher alle fünf Spiele im März, die Bulldogs hingegen mussten zuletzt drei Niederlagen am Stück hinnehmen.

Martin Grabher Meier, Stürmer Dornbirn Bulldogs: „Es ist unsere letzte Chance, wir müssen gewinnen. Jeder muss noch ein Stück zulegen. Die Mannschaft will das Glück erzwingen!“

Bobby Raymond, Spieler EC Red Bull Salzburg: „Wenn wir unser Spiel konzentriert durchziehen, haben wir gute Chancen, neuerlich in Dornbirn zu gewinnen. Es wird mit Sicherheit das härteste Spiel dieser Serie, aber wir wollen es in Dornbirn unbedingt beenden.“

www.erstebankliga.at, Photo: GEPA pictures/ Mathias Mandl

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!