All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Salzburg siegt gegen Innsbruck und geht als Leader ins neue Jahr!

Der EC Red Bull Salzburg besiegte den HC Innsbruck mit 5:1 und geht damit als Tabellenführer ins neue Jahr. Ausgerechnet Mario Huber schenkte seinem Ex-Team einen Doppelpack ein.

Die Red Bulls mussten sich im Heimspiel gegen Innsbruck trotz eines frühen Führungstreffers durch Mario Huber nach dem ersten Drittel mit einem 1:1 begnügen – HCI-Talent Luis Ludin sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Im Mittelabschnitt ging es aber schnell und die Hausherren zogen binnen fünf Minuten auf 4:1 davon Brickley, Huber und Regner waren für die Tore verantwortlich. Damit war auch die Vorentscheidung gefallen. Im Schlussabschnitt sorgte Janos Hari mit dem dritten Salzburger Powerplay-Treffer für den 5:1-Endstand.

EBEL:
Red Bull Salzburg – HC Innsbruck 5:1 (1:1|3:0|1:0)
Tore:
1:0 Huber (5.)
1:1 Ludin (7.)
2:1 Brickley (22./PP)
3:1 Huber (25.)
4:1 Regner (26./PP)
5:1 Hari (49./PP)

Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!