All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Salzburgs Kader dürfte Großteils gleich bleiben

Alexander Cijan verließ Salzburg in Richtung Linz und Matthias Trattnig beendete seine Karriere. Ansonsten dürfte sich auf dem Sektor der Einheimischen wenig ändern. Bei den Legionären wird es im Bullenstall aber Veränderungen geben.

Salzburg scheiterte nach einer durchschnittlichen Saison im Halbfinale nur knapp mit 3:4 an den Vienna Capitals. Nach der Saison ist vor der Saison und auch wenn man noch nichts Offizielles aus Salzburg gehört hat, dürften einige Entscheidungen bereits gefallen sein.

Offiziell ist mittlerweile das lange angekündigte Karriereende von Matthias Trattnig und seit heute auch der Wechsel von Alexander Cijan nach Linz (wir berichteten).

Ansonsten sind keine Abgänge der Österreicher bekannt und scheinbar auch nicht geplant. Denn wie die „Kronen Zeitung“ berichtet sollen alle anderen einheimischen Spieler Verträge haben. Damit dürften Raffl, Pallestrang, Heinrich, Herzog, Viveiros, Baltram, Herburger, Huber, Rauchenwald, Schiechl usw. auch in der kommenden Saison im Bullen-Dress auflaufen.

Auf Legionärsseite sieht die Sache anders aus. Zwar will man die langjährigen Stützen John Hughes (5 Saisonen im RBS-Dress) und Ryan Duncan (8 Saisonen) halten. Genauso sollen die Defender Brent Regner und Bobby Raymond bleiben. Bei Goalie Michalek, Brant Harris, Chris VandeVelde, Dustin Gazley und Will O’Neill sieht es eher nach Abschied aus.

Photo: GEPA pictures/ Philipp Brem

To Top
error: Content is protected !!