All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Vienna Capitals verlängern mit Teamdefender!

Dominic Hackl wird auch in der kommenden Saison das Jersey seines Heimatvereins tragen. Der 22-jährige Verteidiger, ausgebildet im eigenen Silver Capitals Nachwuchs, geht bei den spusu Vienna Capitals damit in seine sechste Saison.

„Jeder spielt gerne in seiner Heimatstadt, vor den tollen Caps-Fans und vor der eigenen Familie. Daher fiel mir die Entscheidung natürlich leicht weiter für Gelb-Schwarz aufzulaufen“, lagen die Beweggründe für Dominic Hackl auf der Hand.

Der 22-jährige Wiener gehört seit mittlerweile fünf Jahren zum Profi-Kader der spusu Vienna Capitals. In der vergangenen Saison wurde seine positive Entwicklung allerdings durch eine schwere Oberschenkelverletzung gestoppt. Hackl musste vier Monate pausieren, feierte jedoch in der spannenden Halbfinalserie gegen den EC Red Bull Salzburg sein Comeback.

„Ich möchte dort anschließen, wo ich vor meiner Verletzung aufgehört habe. Es war wichtig in der vergangenen Saison noch einmal zurückzukommen. Jetzt konnte ich meine individuelle Vorbereitung voll durchziehen und freue mich schon auf den Trainingsstart Anfang August.“

Hackl entwickelte sich unter Head-Coach Dave Cameron zu einem wichtigen Spieler in der Defensive. Der Kanadier setzte den 12-maligen Teamcrack regelmäßig im Penalty-Killing ein und ließ ihn auch im Powerplay erste Erfahrungen sammeln.

„Eine neue Saison bedeutet auch, dass ich mich wieder neu beweisen muss. Ich werde mein Bestes geben. Meine Ziele sind viel Eiszeit, neue Rollen übernehmen und natürlich erfolgreich mit der Mannschaft zu sein“, so Wiens Nummer „5“.

„Dominic hat noch viel Potential, das es in der kommenden Saison weiter auszureizen gilt. Ich freue mich, dass er sich entscheiden hat weiterhin für die Caps aufzulaufen“, erklärt Head-Coach Dave Cameron.

www.vienna-capitals.at, Photo: GEPA pictures/ Jasmin Walter

To Top
error: Content is protected !!