All for Joomla All for Webmasters
National League

Exporte: Dominic Zwerger und Fabio Hofer nehmen am Spengler-Cup und der CHL teil!

Der HC Ambri-Piotta wird beim 93. Spengler-Cup in der Altjahreswoche der zweite Schweizer Teilnehmer sein. Für die Leventiner der Lohn für eine starke Saison

Ambri-Piotta, das die Qulifikation auf dem 5.Rang beendete, wird den diesjährigen Spengler-Cup als zweites Schweizer Team und erstmals bestreiten, zudem winkt auch die Teilnahme in der Champions Hockey League der kommenden Saison.

Nachdem die SCL Tigers aus den Playoff-Viertelfinals ausgeschieden sind, stehen nun auch die fünf Schweizer Teilnehmer an der CHL fest und die Leventiner als fünfte der Regular Season in der nächsten Saison die Champions League bestreiten. Sollte die Valascia für die Liga genug konform sein, wird Ambri auch im eigenen Stadion Spiele bestreiten.

1998 und 1999 gewann der HCAP jeweils die Finalturniere des Continental Cup im slowakischen Kosice und in Berlin, damals mit der Beteiligung der zwei russischen Teams von Kasan und Omsk.

Auch im ehemaligen IIHF Super Cup in den Jahren 1997-2000, der danach eingestellt wurde, triumphierte Ambri, als sie vor eigenem Publikum den damaligen „Meistercup-Sieger“ Magnitogorsk besiegten. Noch nie aber gelang es den Nordtessinern die Schweizer-Meisterschaft zu gewinnen und gelten daher als ewiger Underdog.

Die Teilnahme am Spengler Cup und der Champions League wurde am vergangenen Samstagabend bei den Abschlussfeierlichkeiten in Locarno verkündet. Gastgeber Davos, Team Canada sowie Salawat Ufa (KHL) stehen bislang als weitere Teilnehmer der 93. Ausgabe fest.

To Top
error: Content is protected !!