All for Joomla All for Webmasters
Europa

Exporte: Konstantin Komarek wechselt zum Tabellenführer!

Zurück zu den Wurzeln! Konstantin Komarek verlässt nach 1,5 Saisonen die Malmö Redhawks und wechselt innerhalb der SHL zu Tabellenführer Lulea wo er schon vier Jahre aktiv war.

Zwischen 2012 und 2016 absolvierte Konstantin Komarek vier Saisonen in Salzburg, seine restliche Karriere durchwegs in Schweden. Gestartet hat er diese im Nachwuchs von Lulea, wo er 2008 in der U18 begann. Dort arbeitete er sich über die U20 hoch bis in das SHL-Team, wo er 2011 debütierte.

2016 ging es nach vier Jahren in Salzburg zurück in den hohen Norden. Erst heuerte er bei den Malmö Redhakws an, eine Saison später ging es weiter nach Karlskrona. Doch dort war auch nach nur einer Saison Schluss und er ging zurück nach Malmö, wo er seit der Saison 2018/19 aktiv ist.

Letzte Saison absolvierte er seine erfolgs-und ertragsreichste Spielzeit, kam auf 41 Scorerpunkte aus 54 Spielen. Heuer läuft es alles andere als nach Plan. Nach 20 Einsätzen hält er bei lediglich je vier Toren und Vorlagen.

Nun folgt der Tapetenwechsel und die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte. Komarek unterschrieb bis Saisonende bei Lulea, also dem Klub wo er sich in Schweden heimisch fühlt und vier Jahre aktiv war.

„Es ist toll wieder zurückkehren. Ich hoffe dass ich an die Leistungen meiner letzten Jahre anshcließen kann und der Mannschaft als Kreativspieler und Scorer helfen kann“, so Komarek in einem ersten Statement auf der Vereinshomepage des aktuellen Tabellenführers.

Pic: Ailura, CC BY-SA 3.0 AT, CC BY-SA 3.0

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!