All for Joomla All for Webmasters
Europa

Exporte: Neuer Trainerjob für Ryan Foster!

Ryan Foster ist in der Saison 22/23 der neue Trainer der Tölzer Löwen. Der gebürtige Kanadier spielte von 1999 bis 2013 selbst aktiv in Österreich.

In seiner Wahlheimat nahm er auch die Staatsbürgerschaft an und war bis 2018 in verschiedenen Funktionen für den Klagenfurter Nachwuchs verantwortlich. Die letzten vier Jahre trainierte der 47-jährige die Saale Bulls aus Halle in der Oberliga Nord. Zum krönenden Abschluss wurde er in der abgelaufenen Saison Vorrunden-Meister.

„Ich habe mich bereits direkt nach Ostern mit Ryan Foster in Bad Tölz getroffen. Wir hatten gute Gespräche was die Neuausrichtung der Tölzer Löwen betrifft. Ryan und ich wollen so gut wie möglich den Nachwuchs integrieren und hier wieder enger mit den Trainern des ECT zusammenarbeiten. Unser neuer Coach hat in seiner Trainer-Karriere bereits bewiesen, dass er sich viel mit jungen Spielern beschäftigt und nicht nur davon redet. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und bin mir sicher, dass er für einen Neuaufbau der richtige Mann ist“, erklärt Geschäftsführer Ralph Bader.

Ryan Foster sagt zu seiner neuen Trainertätigkeit in Bad Tölz: „Dieser Club hat Tradition und Geschichte. Es ist mir eine Ehre in Bad Tölz arbeiten zu dürfen. Das erste Gespräch, die Philosophie von Ralph Bader, die Umgebung und die optimalen Möglichkeiten hier zu arbeiten, haben mich sofort überzeugt. Ich musste nicht lange überlegen und freue mich auf diese neue Herausforderung. Wir wollen gemeinsam in Tölz etwas aufbauen und darauf freue ich mich sehr.“

toelzer-eissport.de , Bild: Saale Bulls

bet365
To Top
error: Content is protected !!