All for Joomla All for Webmasters
Bratislava Capitals

ICEHL: Bratislava feiert den ersten Heimsieg

Für die Slowaken war der 4:3 Erfolg über die Linzer der bereits dritte Folge in Serie. Die Stahlstädter fassten hingegen die sechste Niederlage im siebenten Spiel aus.

Im vorgezogenen Spiel aus der 13. Runde setzten sich die iClinic Bratislava Capitals mit 4:3 gegen die Steinbach Black Wings 1992 durch. Alle weiteren ursprünglich zwischen 23. und 25. Oktober angesetzten Spiele mussten wegen Präventionsmaßnahmen verschoben werden. Der EC Red Bull Salzburg empfängt am Sonntag in einem weiteren vorgezogenen Spiel die iClinic Bratislava Capitals.

Bratislava erwischte im Duell mit den Linzern den deutlich besseren Start. Die Black Wings 1992, die nach ihrem Overtimesieg in Salzburg innerhalb von 24 Stunden zum zweiten Mal ranmussten, hatten Schwierigkeiten in der Anfangsphase. Adam Bezak eröffnete das Scoring für die Gastgeber im ersten Abschnitt in Überzahl. Im Mitteldrittel konnten die Capitals kurzfristig gar auf 3:0 erhöhen, ehe Dragan Umicevic für den ersten Treffer der Black Wings 1992 sorgte. Im finalen Abschnitt gelang den Linzern gar zweimal der Anschlusstreffer. Für den Ausgleich reichte die Kraft und vor allem die Zeit allerdings nicht mehr.

ICE Hockey League
iClinic Bratislava Capitals : Steinbach Black Wings 1992 – 4:3 (1:0|2:1|1:2)

Tore:
1:0 Bezak (15./PP)
2:0 Bubela (27.)
3:0 Hults (28.)
3:1 Umicevic (32./PP)
3:2 Nielsen (42.)
4:2 Cajkovic (59./EN)
4:3 Lebler (60.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!