All for Joomla All for Webmasters
Bratislava Capitals

ICEHL: Die Bratislava Capitals fixieren ihren Headcoach für die neue Saison!

Die iClinic Bratislava Capitals und Head Coach Peter Draisaitl haben sich auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit geeinigt. Der 55-Jährige übernahm das Team aus der Slowakei Anfang Dezember und führte es in seiner Premieren-Saison auf Anhieb in die Playoffs der bet-at-home ICE Hockey League.

Peter Draisaitl war am 5. Dezember des Vorjahres als Nachfolger von Rostislav Chada präsentiert worden. Im weiteren Saisonverlauf – der ersten von den iClinic Bratislava Capitals in der ICE – stand er 38 Mal hinter der Band, verzeichnete 17 Siege.

Mit einer starken Qualification Round konnte sich die deutsche Eishockey-Ikone mit dem slowakischen Team auf Anhieb für die Playoffs qualifizieren. In der Viertelfinalserie unterlag es schlussendlich dem jetzigen Finalisten HCB Südtirol Alperia.

„Ich konnte mich mit der Mannschaft ziemlich schnell einleben. Für die nächste Saison haben wir große Ambitionen – und wollen unsere gesteckten Ziele auch erreichen“, sagt Draisaitl, der weiterhin Assistant-Coach Jiří Šolc an seiner Seite hat.

„Wir freuen uns, dass wir uns mit Peter Draisaitl auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit geeinigt haben. Ich hoffe, wir können das gute Miteinander fortführen und auf die starken Leistungen vom Ende der abgelaufenen Saison aufbauen“, berichtete Dusan Pasek, Vizepräsident der iClinic Bratislava Capitals.

www.ice.hockey, Photo: Werner Krainbucher

To Top
error: Content is protected !!