All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

ICEHL: Fehervar bedient sich in Dornbirn!

Der 30-jährige Verteidiger Henrik Nilsson wird in der kommenden Saison für Hydro Fehérvár AV19 auflaufen. Vergangene Spielzeit stand der Schwede bei Ligakonkurrent Dornbirn Bulldogs unter Vertrag (54 Spiele – 27 Punkte). Davor verbrachte der Rechtsschütze bereits einige Jahre in der SHL.

Für Henrik Nilsson ist das Abenteuer Dornbirn Bulldogs nach einer Saison bereits wieder beendet. Der schwedische Verteidiger bleibt der bet-at-home ICE Hockey League allerdings erhalten und wechselt nach Ungarn, zu Hydro Fehérvár AV19.

Für den 30-Jährigen wird es die dritte Saison im Ausland sein. In der Spielzeit 2018/19 war Nillson bereits in Finnland, bei Pelicans engagiert. Seine übrige Karriere verbrachte er in Schweden. Viele Jahre davon in der SHL (199 Spiele) und der HockeyAllsvenskan (100 Spiele).

„Ich wollte bei einem der Top-Teams der Liga unterschreiben und habe mich daher sehr über diese Chance gefreut“, so der 190 Zentimeter große und 91 Kilogramm schwere Außenverteidiger.

„Ich hatte ein gutes Gespräch mit János Hári (Spieler von Fehérvár), der viel Gutes über das Team und die Stadt zu sagen hatte, so dass mir die Entscheidung leicht gefallen ist,“ ergänzt der schwedische Neuzugang.

www.ice.hockey, Photo: GEPA pictures/ Oliver Lerch

To Top
error: Content is protected !!