All for Joomla All for Webmasters
Fehervar AV 19

ICEHL: Fehervar hält Trainerstab und verlängert mit elf Cracks

Hydro Fehérvár AV19 spielte eine starke Saison in der bet-at-home ICE Hockey League. Nach Grunddurchgang Phase 1 lagen die Ungarn auf dem dritten Platz.

Ab der Pick Round kam AVS etwas aus dem Dritt, eine klare 0:4-Niederlage im Viertelfinale gegen die spusu Vienna Capitals bedeutete schlussendlich das Saisonaus. Dennoch haben die Magyaren wenig Grund, ihren Kader für die kommenden Saison zu verändern. Bereits jetzt konnte der Vertrag mit elf Spielern, sowie dem Trainerteam, verlängert werden.

Headcoach Antti Karhula, Dávid Kiss und Arttu Lipsanen bleiben weiterhin das Trainerteam bei den Ungarn. Topstürmer János Hári hatte bereits einen langfristigen Vertrag unterzeichnet, aber auch unter anderem Paul Geiger und Tim Campbell bleiben in Ungarn.

Folgend ein Überblick über alle Vertragsverlängerungen:
János Hári – Vertrag bis 2024/2025
István Bartalis – 2022/2023
Milán Horváth – 2022/2023
Bence Szabó – 2021/2022
Ákos Mihály – 2021/2022
Kornakker Dániel – 2021/2022
Toni Kähkönen – 2021/2022
Anze Kuralt – 2021/2022
Paul Geiger – 2021/2022
Alex Petan – 2021/2022
Tim Campbell – 2021/2022

www.ice.hockey , Bild: Soós Attila (Hydro Fehérvár AV19)

To Top
error: Content is protected !!