All for Joomla All for Webmasters
EC Red Bull Salzburg

ICEHL: Red Bull Salzburg sucht noch einen Defender und startet heute in die Vorbereitung!

Der Kader von Red Bull Salzburg ist beinahe komplett, lediglich ein Puzzlestein fehlt noch. Heute starten die Mozartstädter in die Vorbereitung.

Am heutigen Montag müssen alle Salzburg-Cracks angereist sein und die medizinischen Tests absolvieren, bevor es dann am Donnerstag zum ersten Eistraining kommt.

Es ist eine mehr als sonderbare Vorbereitung die man heuer bestreitet. Erstens weil man etliche neu Cracks zu integrieren hat, zweitens weil der Zeitplan völlig anders als gewöhnlich ist.

16 Tage hat man Zeit um zusammenzuwachsen, dann trennt sich das Team wieder, weil die österreichischen Nationalspieler ins Teamcamp für die Olympiaquali einrücken. Headcoach Matt McIlvane rechnet mit bis zu acht Abstellungen. Danach bleibt nur eine Woche Zeit, ehe man in die CHL startet.

Kadertechnisch hat man bislang sieben Neuzugänge verpflichtet, darunter die ligaerprobten Schneider, Loney, Wukovits und Nissner aus Wien.

Offen ist lediglich ein Spot in der Defense, wo man mit den Zugängen TJ Brennan und Vincent LoVerde derzeit lediglich zwei Legionäre unter Vertrag hat.

Ein physisch starker Spieler“ soll es laut McIlvane werden, wie er gegenüber den „Salzburger Nachrichten“ angibt. Man setze sich aber keine Deadline, wartet auf die richtige Gelegenheit.

Photo: GEPA pictures/ Jasmin Walter

bet365
To Top
error: Content is protected !!