All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

ICEHL: Robin Soudek nach Dornbirn – Zeitungsente oder doch was dran?

Mit den Dornbirn Bulldogs werden derzeit einige Cracks in Verbindung gebracht. Daniel Woger, Matt MacKenzie und nun ist VEU-Stürmer Robin Soudek in aller Munde. Doch was ist dran an den Gerüchten?

Die „Vorarlberger Nachrichten“ brachten gestern ein mögliches Transferziel der Dornbirn Bulldogs in die Medien. Der Topscorer der VEU Feldkirch, Robin Soudek, soll in die Messestadt übersiedeln und damit künftig eine Liga höher spielen.

Soudek absolvierte die letzten beiden Spielzeiten für die VEU Feldkirch und kam dabei auf 67 AlpsHL-Einsätze. In diesen erzielte er 63 Tore und legte weitere 55 vor. Eine Topquote die seinesgleichen sucht. Doch könnte das Experiment, einen AlpsHL-Topscorer in die ICEHL hochziehen, funktionieren?

Durchaus, denn bereits der HC Bozen zeigte es mit Anthony Bardaro vor. Die Foxes verpflichteten den Italokanadier im letzten Sommer, nachdem dieser zwei Jahre lang für Asiago ohne Ende scorte und 147 Punkte (darunter 68 Tore) aus 94 Spielen sammelte.

Außerdem wird man davon ausgehen müssen, dass das Niveau der Liga nächste Saison nicht unbedingt erhöht werden kann, da viele Teams sparen und somit auf den Nachwuchs setzen müssen. Ein weiterer Aspekt, dass ein Umstieg von der AlpsHL in die ICEHL leichter fallen könnte.

Soudek wäre also einen Versuch wert, doch nach der Meldung der „VN“ kam sofort das Dementi der Bulldogs. Über die „Neue Vorarlberger Tageszeitung“ ließ DEC-Manager Kutzer ausrichten, dass Soudek absolut kein Thema sei, da er dem Legionärs-Anforderungsprofil von Coach Suikkanen („eisläuferisch stark mit Playoff-Erfahrung auf Erstliganiveau“) gar nicht entsprechen würde.

Hört sich nach einer recht klaren Ansage an, doch Dornbirn’s Führung dementiert in den letzten Wochen etliche Gerüchte aber auch Fakten, wie zum Beispiel die bereits erfolgte Einigung mit Stürmer Rapuzzi.

Unterm Strich bleibt, dass wohl erst das Ende des Tranferstopps Klarheit bringen wird. Sollten aber die Bulldogs tatsächlich kein Interesse an Soudek haben, könnte vielleicht ein anderes Team auf den Tschechen aufmerksam werden und er vielleicht doch noch in der ICEHL unterkommen.

Pic: VEU Feldkirch

To Top
error: Content is protected !!