All for Joomla All for Webmasters
EC VSV

ICEHL: So will der VSV den Ulmer-Abgang kompensieren:

Dass Martin Ulmer den VSV verlässt kam überraschend. Doch nun steht auch fest: Es wird kein Ersatz verpflichtet.

Martin Ulmer stand zwei Jahre in Villach unter Vertrag und hätte eigentlich noch vertrag gehabt. Doch er bat um Vertragsauflösung und wechselte nach Innsbruck.

Der VSV hat sich nun Gedanken darüber gemacht wie man den Abgang kompensieren wird und entschiede keinen Ersatzmann zu verpflichten.

„Wir geben den Jungen eine Chance“, sagt Coach Rob Daum gegenüber der „Kronen Zeitung“. Damit werden Cracks wie Benjamin Lanzinger, Yannic Pilloni und Johannes Tschurnig noch mehr Chancen auf Eiszeit bekommen.

Pic: VSV/Krammer

To Top
error: Content is protected !!