All for Joomla All for Webmasters
HC TWK Innsbruck 'Die Haie'

ICEHL: Totalumbruch: Nächster Abgang beim HC Innsbruck!

Beim HC Innsbruck wird es heuer einen Kaderumbruch geben. Denn nun hat der bereits siebte Crack die Haie definitiv verlassen. Dazu kommen einige noch unbestätigte Abgänge.

Nach Florian Pedevilla, Luis Ludin, Fabian Nussbaumer, Tyler Spurgeon, John Lammers und Rene Huber hat nun der siebte Spieler die Innsbrucker Haie verlassen.

Der 30-jährige Tscheche Ondrej Sedivy unterschrieb einen Einjahresvertrag beim tschechischen Zweitligisten Frydek-Mistek.

Sedivy stand seit 2015 in der EBEL am Eis. Zuerst 1,5 Jahre für Znojmo, danach vier Spielzeiten für die Haie.

Insgesamt absolvierte Sedivy 293 EBEL-Einsätze, erzielte dabei 72 Tore und bereitete weitere 117 vor. Zudem kam er auf exakt 150 Strafminuten.

Neben den bereits genannten Abgängen gibt es bei den Tirolern noch etliche unbestätigte Meldungen von Spielern die in der neuen Saison nicht mehr im Kader stehen werden, darunter beispielsweise Joel Broda und Scott Darling. Das bedeutet dass man in Tirol heuer eine fast völlig neue Mannschaft sehen wird.

Photocredit: AlexPauli Photography

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!