All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

ICEHL: Vier Verlängerungen und etliche Abgänge-Graz99ers präsentieren Grundkader:

Der Transferstopp wurde aufgehoben und der Saisonstart mit dem 25.September 2020 fixiert. Die Moser Medical Graz99ers starten die Kaderplanungen für die kommende Saison und erste Entscheidungen wurden in den letzten Tagen bereits getroffen.

15 Spieler umfasst der aktuelle Kader der Moser Medical Graz99ers. Bereits bekannt war, dass Torhüter Felix Nussbacher, Kevin Moderer, Travis Oleksuk, Oliver Setzinger, Daniel Oberkofler, Julian Pauschenwein, Killian Rappold, Clemens Krainz, Erik Kirchschläger, Philipp Lindner und Amadeus Egger frühzeitig mit einem Vertrag ausgestattet wurden oder mehrjährige Verträge hatten.

Grazer verlängern Verträge
General Manager Bernd Vollmann und Headcoach Doug Mason haben außerdem die Verträge mit Charlie Dodero, Ken Ograjensek, Dominik Grafenthin und Lukas Kainz verlängert. Dodero kam im Laufe der Saison nach Graz und konnte die Verantwortlichen mit seinen Leistungen überzeugen. Der 27-jährige Amerikaner kam auf 6 Tore und 11 Assists aus 36 Spielen.

Regelmäßig gute Leistungen brachte auch Ken Ograjensek. Der Slowene geht in seine bereits fünfte Saison als 99er. Einen großen Schritt nach Vorne machte außerdem Dominik Grafenthin. Der Angreifer zeigte sehr starke Auftritte und empfahl sich so für einen neuen Vertrag.

Auch Lukas Kainz wird weiterhin das Dress der 99ers tragen. Der schnelle Stürmer hatte letzte Saison etwas zu kämpfen, Doug Mason setzt aber weiterhin in die Fähigkeiten des Stürmers.

Die Verantwortlichen führen derzeit einige Gespräche mit weiteren potentiellen Kandidaten. Bereits in den kommenden Tagen sollte es neue News geben.

Abgänge bei den Graz99ers
Die Pandemie sorgt dafür, dass die Moser Medical Graz99ers sich von mehr Spielern als ursprünglich geplant, trennen müssen. In der kommenden Saison fix nicht mehr im Kader der 99ers sind die Import Spieler Cristopher Nihlstorp, Sebastian Collberg, Joakim Hillding, Kalle Johansson, Trevor Hamilton, Robin Weihager, Matt Garbowsky und Alexander Reichenberg.

Auch nicht mehr mit dabei sein wird Dwight King. Der 2-fache Stanley Cup Sieger war in den letzten Jahren eines der Aushängeschilder der 99ers. „Es waren durchwegs schwierige Entscheidungen, teilweise wurden sie uns von den Spielern aufgrund deren individuellen Zukunftsplanungen abgenommen“, so 99ers General Manager Bernd Vollmann.

Bei den Österreichern müssen uns leider Torhüter Thomas Höneckl und Stürmer Zintis Zusevics verlassen. „Sowohl Thomas, als auch Zintis haben für die 99ers immer alles gegeben. Es war definitiv keine leichte Entscheidung, diese beiden Spieler gehen zu lassen“, so Bernd Vollmann.

Wir bedanken uns bei allen Spielern für ihren tollen Einsatz im Dress der Graz99ers und wünschen jedem Spieler das Beste für die Zukunft. DANKE!

Aktueller Kader:

Tor:
Felix Nussbacher

Verteidigung:
Erik Kirchschläger
Philipp Lindner
Kevin Moderer
Amadeus Egger
Charlie Dodero

Stürmer:
Oliver Setzinger
Daniel Oberkofler
Travis Oleksuk
Clemens Krainz
Julian Pauschenwein
Killian Rappold
Ken Ograjensek
Dominik Grafenthin
Lukas Kainz

www.99ers.at, Pic: 99ers/Krainbucher

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!