All for Joomla All for Webmasters
Europa

International: Sean Simpson hat einen neuen Trainerjob!

MAGYAR JÉGKORONG SZÖVETSÉG HAT MIT SEAN SIMPSON EINEN NEUEN NATIONAL-TRAINER PRÄSENTIERT. DER 60-JÄHRIGE UNTERSCHRIEB EINEN VERTRAG FÜR DIE KOMMENDEN BEIDEN SAISONEN UND SOLL UNGARN WIEDER IN DIE A-GRUPPE FÜHREN.

„Sean Simpson hat auf allen Ebenen große Erfolge gefeiert. Er ist ein absoluter Fachmann, von dem wir uns erwarten, dass er ein erfolgreiches Team aufbaut“, beschreibt Márton Vas, der Generaldirektor des ungarischen Verbands, seinen neuen Teamchef.

Der 60-Jährige, der als Spieler in der Saison 1984/85 in Salzburg engagiert war, feierte seinen wohl größten Trainererfolg 2013, als er die Schweizer „Nati“ zu WM-Silber führte.

Seit 1991 ist er im Trainergeschäft tätig, vorwiegend in der Schweiz, aber auch in Deutschland, wo er 2000 mit den München Barons die DEL gewann. Mit den ZSC Lions holte er 2009 die Champions League, davor betreuet er etwa das Team Canada beim traditionsreichen Spengler Cup und gewann diesen auch.

Nach seiner Zeit bei der „Nati“, die 2014 endete, gab es Engagements in der KHL, wieder in der NLA und erneut in der DEL. Zuletzt war er in einer beratenden Funktion beim HC Fribourg-Gottéron tätig.

www.ice.hockey, Pic: AS Sportfoto / Soerli Binder

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!