All for Joomla All for Webmasters
Österreich

NHL: 7 Scorerpunkte – Historischer Auftritt von Coyotes-Stürmer Nick Schmaltz!

Was für ein Auftritt von Arizona Coyotes-Crack Nick Schmaltz letzte Nacht gegen die Ottawa Senators! Der Stürmer machte unglaubliche sieben Scorerpunkte und sorgte damit für eine historische Nacht.

26 Scorerpunkte sammelte er in seinen ersten 35 Saisoneinsätzen, im 36.Spiel kamen sieben weitere hinzu, doch der Reihe nach:

Im ersten Drittel sorgte Schmaltz nach vier Minuten für die Führung seines Teams, durch seinen Assist erhöhte Clayton Keller noch vor der Pause auf 2:0. Das 3:0 im zweiten Spielabschnitt besorgte er selbst, ehe Matias Maccelli ausnahmsweise ohne Mitwirken von Schmaltz auf 4:0 stellte.

Dann drehten die Sens auf und die Partie! Binnen acht Minuten (!) machte Ottawa aus dem 0:4 ein 5:4 und schien das Ruder rum zu reißen. Doch sie machten die Rechnung ohne Schmaltz. Dieser leistete in den letzten 16 Minuten noch vier Assists und war somit Matchwinner beim 8:5 über die Senators!

Der Auftritt von Schmaltz ist einer für die Geschichtsbücher, denn es ist ein Franchise-Rekord, nie machte ein Spieler der Coyotes mehr Punkte in einem Spiel.

Außerdem war es das höchste multiple-point-game seit Sam Gagner im Jahr 2012 damals im Dress der Edmonton Oilers acht Punkte scorte.

Pic: www.facebook.com/ArizonaCoyotes

To Top
error: Content is protected !!