All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Empfindliche Strafe für die Arizona Coyotes

Für die Arizona Coyotes setzte es eine empfindliche Strafe. Die Wüstenfüchse haben gegen die Richtlinie der NHL Draft Combine, wo es unter anderem um Fitness-Tests der Spieler geht, verstoßen.

Die NHL Draft Combine ist ein mehrtägiges Ereignis, wo sich die NHL-Teams von der Fitness der Spieler, aber auch von deren Persönlichkeit ein Bild machen können. Die Arizona Coyotes haben bereits vor der Combine Draft-verfügbare Spieler getestet – ein klarer Verstoß gegen das Regelwerk.

TSN Hockey Insider Darren Dreger sprach im Februar von mindestens 20 Fällen – jeder Verstoß hätte auch eine Geldstrafe von mindestens 250.000 US Dollar mit sich bringen können. NHL Commissioner Gary Bettman entschied aber, dass es beim Abzug von Draftpicks bleibt. Auch die beteiligten Personen gehen „straffrei“ aus der Sache heraus.

Den Airzona Coyotes wurden der 2nd Round Pick aus dem diesjährigen Draft (#49), sowie ihr Erstrundenwahlrecht im NHL Entry Draft 2021 entzogen.

 

www.hockey-news.info , Bild: Matthew Fournier on Unsplash

To Top
error: Content is protected !!