All for Joomla All for Webmasters
National League

NLA: Hammerschlag beim HC Davos – Trainerlegende Arno Del Curto tritt nach 22 Jahren zurück!

Arno Del Curto ist nach mehr als 22 Jahren nicht mehr Coach beim HC Davos. Der mittlerweile 62-jährige Engadiner hatte den HCD seit 1996 geprägt, sportlich, fordernd und förderlich.

Sechs Schweizer Meistertitel (2002, 2005, 2007, 2009, 2011, 2015), fünf Spengler-Cup-Triumphe (2000, 2001, 2004, 2006, 2011) und der Vorstoss in die Halbfinals der ChL in der Spielzeit 2015/16 prägten seine Zeit im Landwassertal. Mit seiner leidenschaftlichen Art und wie er den HCD formte, war Del Curto mehr als nur ein erfolgreicher Coach.

Mit dem offensiv geprägten Tempospiel begeisterte er nicht nur die einheimischen Fans, sondern auch diejenigen Angerhänger, welche von attraktivem, spektakulärem Eishockey während vieler Jahre begeistert sind. Doch nun, im seinem 23. aufeinanderfolgenden Amtsjahr, geriet Arno Del Curto’s Turboexpress ins Stocken und zum ersten Mal seit dem Wiederaufstieg 1993 droht den Bündnern das nicht erreichen der Playoffs, zudem befinden sie sich gar in ihrer sportlich schwersten Krise seit den Achtziger-Jahren.

Die Klubführung hofft nun, mit einem neuen Coach an der Bande aus der Negativ-Spirale herauszufinden.

(Von Fabien Perissinotto – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=44983783)

To Top
error: Content is protected !!