All for Joomla All for Webmasters
Nordamerika

Nordamerika: Neuerlicher Rassismus-Eklat trifft Ex-Dornbirn-Defender!

Erst vor wenigen Tagen verhängte die American Hockey League eine 30-game suspension aufgrund einer rassistischen Geste (wir berichteten). Nun setzte es in der East Coast Hockey League den nächsten Eklat – darin involviert ein ehemaliger Dornbirn-Crack.

Es geschah im Spiel zwischen den South Carolina Stingrays und den Jacksonville Icemen, als Icemen-Defender Jacob Panetta rassistische Gesten gegenüber dem 26-jährigen Kanadier Jordan Subban äußerte.

Die Verantwortlichen der ECHL, der dritthöchsten Profi-Spielklasse Nordamerikas, sprachen nach Videostudium eine Sperre auf unbestimmte Zeit aus. Panetta wurde von seinem Verein auch umgehend entlassen.

Subban verteidigte während der Saison 2019/20 für die Dornbirn Bulldogs, kehrte nach dem Engagement im Ländle aber in die Staaten zurück.

www.hockey-news.info , Bild: CDM/Blende47

bet365
To Top
error: Content is protected !!