All for Joomla All for Webmasters
International

ÖEHV: Drei bittere Ausfälle für Roger Bader!

Nach Thomas Vanek, Michael Grabner und Daniel Oberkofler muss Roger Bader nun auf drei weitere Cracks bei der  verzichten. Stefan Ulmer, Brian Lebler und Andreas Kristler sagten dem Teamchef ab, wie die „Kleine Zeitung“ berichtet.

Vanek wird wohl nie mehr im Teamdress auflaufen, bei Michael Grabner steht die Augenverletzung im Weg und Daniel Oberkofler setzt diese Saison komplett aus was das Nationalteam betrifft.

Nun haben mit Brian Lebler, Andreas Kristler und Stefan Ulmer drei weitere vermutliche Fixstarter abgesagt. Ulmer, der zur neuen Saison nach neun Jahren in Lugano in Biel auflaufen wird, erlitt in den Playoffs eine Fußverletzung und muss einige Wochen pausieren – ist für die WM kein Thema. Kristler fällt mit einer Schulter-, und Lebler mit einer Knieverletzung aus. Bei den beiden Letztgenannten entscheidet sich die WM-Teilnahme erst.

Damit fehlt der Austro-Defense der einzige international wirklich erfahrene Verteidiger in einem sowieso (vor Allem auf A-WM-Niveau) immer schon recht dünn besetzten Mannschaftsteil.

Und auch wenn Brian Lebler heuer nicht in absoluter Topform agierte, wäre sein Ausfall dennoch bitter. Nimmt man die ÖEHV-spielberechtigten Cracks aus den Top 50 der EBEL-Scorerliste her, findet man mit Schneider (2.), Setzinger (22.), Raffl (23.), Oberkofler (26.), Koch (31.), Lebler (38.) und Heinrich (42.) sieben Spieler. Mit Setzinger, Oberkofler, Koch und Lebler fehlen vier davon mal (ziemlich) sicher. Und sie dürften vermutlich nicht die letzten Absagen sein…

To Top
error: Content is protected !!