All for Joomla All for Webmasters
International

ÖEHV: Nach Kanada-Spiel: Defender verpasst WM-Zug!

Einer musste noch aus dem WM-Kader gestrichen werden und Teamchef Roger Bader entschied sich für Verteidiger Philipp Lindner, der nun auf Abruf steht.

Der 23-jährige Tiroler, der in der kommenden Saison für die Graz99ers auslaufen wird, stand gestern gegen Kanada mit Markus Schlacher noch in der dritten Defense-Reihe. Doch das wird sein vorläufig letzter Auftritt im ÖEHV-Dress sein.

Teamchef Roger Bader vermittelte Lindner dass er der letzte Streichkandidat ist und somit nur im Falle einer Verletzung als Nachrückkandidat auf der Abrufliste steht.

Damit steht der WM-Kader fest, dem auch Youngster Benjamin Baumgartner angehört und der nun folgendermaßen aussieht:

Tor (3): Lukas Herzog (RB Salzburg/7 Länderspiele), David Kickert (Linz/54), Bernhard Starkbaum (Vienna Capitals/109).

Verteidigung (8): Dominique Heinrich (Salzburg/69 Länderspiele/13 Tore), Alexander Pallestrang (Salzburg/50/4), Patrick Peter (Vienna Capitals/38/0), Markus Schlacher (VSV/76/3), Martin Schumnig (KAC/106/2), Steven Strong (KAC/32/6), Clemens Unterweger (KAC/39/3), Raphael Wolf (Dornbirn/5/0)

Sturm (14): Benjamin Baumgartner (Davos/SUI/7/0), Alexander Cijan (Salzburg/31/7), Manuel Ganahl (Lukko/FIN/86/15), Lukas Haudum (Pantern/SWE/53/10), Raphael Herburger (Salzburg/79/12), Fabio Hofer (Ambri-Piotta/SUI/51/9), Thomas Hundertpfund (KAC/106/17), Konstantin Komarek (Malmö/SWE/58/13), Patrick Obrist (Kloten/SUI/30/1), Michael Raffl (Philadelphia Flyers/NHL/74/19), Thomas Raffl (Salzburg/90/31), Alexander Rauchenwald (Salzburg/39/3), Peter Schneider (Vienna Capitals/19/6), Dominic Zwerger (Ambri-Piotta/SUI/25/9)

Pic: fodo.media/Harald Dostal

To Top
error: Content is protected !!