All for Joomla All for Webmasters
International

WM2018: Österreich fasst gegen Schweden die nächste Klatsche aus

Für Österreich gab es gegen den Medaillenfavoriten aus Schweden nichts zu holen. Gegen die „Tre Kronor“ setzte eine bittere 0:7 Pleite – es war das bereits zwölfte Shutout bei diesen Titelkämpfen.

Der zehnfache Weltmeister war von Beginn an die tonangebende Mannschaft und durfte in der zehnten Minute das 1:0 durch Los Angeles Stürmer Adrian Kempe feiern. Der NHL-Legionär konnte David Madlener im Powerplay bezwingen. Noch vor der Pause schlug die bei diesem Turnier famos aufspielende erste Reihe der Schweden erstmals zu – Mattias Janmark netzte zum 2:0 ein. Im Mitteldrittel drückte Schweden weiter aufs Gas, Rickard Rakell durfte zwei Treffer bejubeln und schraubte die schwedische Führung auf 4:0, nach einer halben Stunde zappelte der Puck wieder im Netz als Gustav Nyquist einen schwedischen Angriff erfolgreich abschließen konnte. Die Austro-Cracks konnten in keiner Phase mithalten, nur selten konnte man sich in der Zone der Schweden festsetzen, insgesamt feuerte man nur 14 Torschüsse auf dem schwedischen Schlussmann Anders Nilsson. Im Schlussabschnitt schloss Mika Zibnanejad einen Angriff sehenswert mittels „toe drag“ und Backhander ab, Magnus Pajaarvi sorgte mit einem platzierten Schuss für den 7:0 Endstand und den vierten Erfolg des Teams von Headcoach Rikard Grönborg.

Für Österreich war es, nachdem man im ersten Spiel einen Punkt gegen die Schweiz holen konnte, die dritte Niederlage nach 60 Minuten in Folge. Mit einem Punkt liegt man auf dem vorletzten Platz der Gruppe A, am Samstag steigt vermutlich das Schicksalsspiel gegen Weißrussland. Am Tag davor muss das Team von Roger Bader noch gegen Frankreich ran. Schweden hat nun eine zweitägige Pause, am Samstag duelliert man sich mit der Slowakei.

IIHF Weltmeisterschaft 2018 – Gruppe A
Schweden : Österreich – 7:0 (2:0|3:0|2:0)
Tore:
1:0 Kempe (10./PP)
2:0 Janmark (18.)
3:0 Rakell (23./PP)
4:0 Rakell (29.)
5:0 Nyquist (30.)
6:0 Zibanejad (48.)
7:0 Paajarvi (54.)

www.hockey-news.info , www.crossed-flag-pins.com

To Top
error: Content is protected !!