All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: KAC feiert Kantersieg über Bregenzerwald!

Dank vier Toren von Rok Kapel hat der EC-KAC II im einzigen Mittwochsspiel der Alps Hockey League einen 8:1-Kantersieg über den EC Bregenzerwald gefeiert. Damit bejubelten die Kärntner, die jedes Powerplay erfolgreich abschlossen, ihren bisher höchsten Saisonsieg und revanchierten sich für die knappe Niederlage im ersten Saisonduell. Für die Vorarlberger, die am Dienstag in Ljubljana unterlagen, war es bereits die sechste aufeinanderfolgende Niederlage.

Der EC-KAC hat dem EC Bregenzerwald auch im zweiten Auswärtsspiel binnen 24 Stunden eine Niederlage zugefügt. Die Kärntner deklassierten die Vorarlberger mit 8:1 und feierten ihren zehnten Saisonsieg. Damit liegen die jungen „Rotjacken“ in der Tabelle auf Rang 15 und haben auf den 14 Platz (Kitzbühel), der einen Bonuspunkt in der Qualification Round garantiert, fünf Punkte Rückstand. Die „Wälder“ liegen aktuell an 16. Stelle und müssen definitiv ohne Bonuspunkte in die zweite Phase des Grunddurchgangs.

Der EC-KAC II ging in den letzten Minuten des Startdrittels durch zwei Treffer von Rok Kapel, dem Top-Scorer der Klagenfurter an diesem Abend und in dieser Saison, in Führung.

Nachdem sich die Gäste im zweiten Abschnitt durch einen Powerplay-Treffer von Christian Haidinger (30.) zurückmeldeten, machte das Heimteam mit drei unbeantworteten Toren bis zum letzten Break früh den Deckel drauf. Dennis Sticha (34.), erneut Rok Kapel (37.PP1) und Philipp Kreuzer (40.PP1) scorten für die jungen „Rotjacken“, die auch nach dem zweiten Drittel jedes Überzahlspiel erfolgreich abschlossen hatten.

Im finalen Drittel legten die Hausherren drei weitere Tore – nun gegen Felix Beck, der für Matthias Tschrepitsch kam – nach, hielten ihre Ausbeute im Powerplay bei 100%, nachdem Rok Kapel sein viertes Tor machte, und trafen final zweimal in Unterzahl.

Mi, 15.01.2020, 19.30 Uhr: EC KAC II – EC Bregenzerwald 8:1 (2:0, 3:1, 3:0)
Referees: BRUNNER, REZEK, Miklic, Reisinger. Spectators: 123
Goals KA2: Kapel (16.PP1/Ploner-Kreuzer, 18., 37.PP1/Kreuzer-Ploner, 51.PP1/Kraus), Sticha (34./Moser-Hammerle S.), Kreuzer (40.PP1/Pirmann-Kapel), Hammerle S. (56.SH1), Kompain (60.SH1)

www.erstebankliga.at, Pic: KAC/Buchwalder

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!