All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Karriereende für zwei KAC’ler!

Head Coach Kirk Furey fasst die Saison der AHL-Mannschaft des EC-KAC zusammen, Nate DiCasmirro und Philipp Cirtek beenden ihre Karrieren.

Nachdem das Farmteam des EC-KAC zuletzt zwei Saisonen lang das Tabellenende der Alps Hockey League geziert hatte, wurde die Spielzeit 2018/19 zu einer deutlich erfolgreicheren: Die jungen Rotjacken fuhren insgesamt zehn Saisonsiege ein, ließen mit Milano Rossoblu und SHC Fassa zwei italienische Teams hinter sich und wiesen in nahezu allen statistischen Kategorien deutlich bessere Werte auf als in der Vergangenheit. Speziell in der zweiten Saisonhälfte vermochte der EC-KAC II, der in seinen 40 Saisonspielen Lineups mit einem Durchschnittsalter von 20,57 Jahren aufbot, zu überraschen und auch zu überzeugen.

Head Coach Kirk Furey, der in seiner Arbeit von Development Coach Christoph Brandner, Off-Ice-Trainer David Rassl, Mentor Dieter Graf-Neureiter, Goaltending Coach Juha Soronen und Equipment Manager Thomas Weratschnig unterstützt wurde, fasst die zu Ende gegangene Saison 2018/19 so zusammen:

„Wir gingen mit zwei Zielsetzungen in diese Saison, einerseits strebten wir den Sprung in die Top-12, also die Pre-Play-Offs, an, andererseits wollten wir in unserem Entwicklungsteam einen Mentalitätswandel herbeiführen. Die Vorbereitung verlief sehr positiv, wir waren auf einem guten Weg, stolperten dann aber sprichwörtlich in den Grunddurchgang, dazu kam auch großes Verletzungspech. All das mündete in einer langen Niederlagenserie in den ersten Monaten der Saison, doch genau in dieser Zeit hat sich der Charakter unserer Mannschaft gebildet und geformt. Die Resultate haben nicht gestimmt, wir haben uns aber immer die positiven Aspekte aus den Spielen herausgenommen und darauf aufgebaut. Sukzessive gewann das Team so an mentaler Stärke, entwickelte eine gute „Niemals aufgeben“-Mentalität. Egal, ob wir früh in Rückstand gerieten, irgendwann zwei, drei Tore im Hintertreffen lagen, die Mannschaft hat nicht aufgehört zu arbeiten. So wurden wir eine gefestigtere und bessere Einheit. In einer Tabelle aus allen Spielen ab dem 1. Dezember hätten wir Rang elf belegt, also auch unser tabellarisches Saisonziel erreicht. Insgesamt war 2018/19 für unsere Gruppe sicher eine positive Saison, auf die die Spieler auch stolz sein können. In der Tabelle beginnt es im nächsten Jahr wieder bei null, wir als Team können aber von Beginn an auf all die Erfahrungen, die wir heuer gesammelt haben, zurückgreifen, haben also eine ganz andere Ausgangsposition. Insofern freue ich mich sehr auf die Zukunft mit dieser Mannschaft. Den Kader werden wir an einigen Stellen verändern, den Stamm etwas vergrößern, damit auch personell die Grundlage dafür geschaffen ist, dass wir in der täglichen Arbeit noch stärker auf Details und die individuelle Entwicklung unserer Spieler eingehen können, denn das steht bei unserem Farmteam-Projekt im Vordergrund.“

Ausklingen ließ das Farmteam die Saison in der Vorwoche auf Einladung von Geschäftsführer John Cuznar im Braukeller in Hirt. Die Mannschaft und der Trainerstab bedanken sich herzlich für diesen Abend!

Der EC-KAC ist bestrebt, den Kern des Farmteams auch für die kommende Saison zu halten, entsprechende Vertragsgespräche laufen bereits. Dem Kader nicht mehr angehören wird Nate DiCasmirro: Der Routinier, der im Dezember zur jungen Mannschaft stieß, gab dieser in der zweiten Saisonhälfte viel Stabilität, nun beendet er nach 1.011 Spielen als Profi seine Laufbahn. Dem EC-KAC bleibt der US-Amerikaner aller Voraussicht nach jedoch als Nachwuchstrainer erhalten.

Seine aktive Laufbahn schließt auch Philipp Cirtek ab, der für die Rotjacken 126 Zweitligapartien und vier EBEL-Einsätze sowie für Österreich drei A-Länderspiele bestritten hat. Der Sportmanagement-Studierende wechselt nach einjährigem Praktikum in der Administration des EC-KAC als festangestellter Mitarbeiter in das Front Office, wo er zukünftig als Karenzvertretung die Ticketing-Abteilung übernimmt.

www.kac.at, Pic: Max Pattis

To Top
error: Content is protected !!