All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Oberschenkel mit Schlittschuh aufgeschlitzt: Verletzungspause für Lustenau-Crack!

Beim Spiel gegen den EC Bregenzerwald vor knapp 10 Tagen verletzte sich David König beim Aufwärmen sehr unglücklich. Bei einem Sturz schnitt er sich mit dem rechten Schlittschuh die Innenseite des linken Oberschenkels auf. Die daraus entstandene sehr tiefe Wunde ist ca. 10 cm lang und hat auch den Muskel im Schenkel leicht angeritzt.

Glücklicherweise ist Philipp Koczera bei der Rettung und als Ersthelfer sehr gut ausgebildet. Er hat David noch vor Ort einen Druckverband angelegt.

Auch Coach Mike Flanagan, sowie die Betreuer haben sehr schnell reagiert und geholfen, einige Ausrüstungsteile zu entfernen, sodass eine schnelle Behandlung möglich wurde.

Nach einer schmerzhaften Reinigung der Wunde wurde er mehrschichtig genäht und er erhielt eine Schiene um den Fuß ruhig zu stellen, sodass die Wunde besser verheilt. Er ließ es sich jedoch nicht nehmen, um noch am gleichen Abend zum Spiel in die Rheinhalle zurückzukehren und sein Team beim 5:0 Erfolg zu beobachten.

Natürlich fiebert er schon jetzt auf seine Rückkehr ins Team. Laut Prognose wird dies Anfang Dezember der Fall sein.

Wir wünschen gute und rasche Besserung.

www.ehc-lustenau.at, Pic: EHC Lustenau

n1bet
paripesapartners
To Top
error: Content is protected !!