All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Wahl zum „Hockey-News Spieler des Monats Februar“

Traditionell sucht Hockey-News auch heuer wieder den Spieler der Saison. Davor gilt es aber die jeweiligen Spieler des Monats zu küren, welcher durch ein Fanvoting ermittelt wird. Im fünften und letzten Monatsvoting suchen wir den Spieler des Monats Februar.

Jeweils 5-6 Spieler werden von der Hockey-News Redaktion monatlich nominiert, die dann zur Wahl zum Spieler des Monats antreten. Durch ein ca. 3-wöchiges Fanvoting wird der Sieger ermittelt und qualifiziert sich direkt für die Wahl zum Spieler der Saison 2018/19, welche nach dem letzten Monatsvoting (Februar) stattfindet.

Bereits fix qualifiziert sind September-Monatssieger Max Zimmermann (Silver Capitals), Oktober-Sieger Robin Soudek (VEU Feldkirch), November-Sieger Jure Sotlar (Zell am See), Dezember-Sieger Florian Vorauer (KAC) und Jänner-Sieger Rok Kapel (EC KAC).

Neben den sechs Monatssiegern nominiert die Redaktion sechs weitere verdiente Spieler, womit insgesamt zwölf Spieler zur Wahl stehen. Das Ergebnis bei der abschließenden Spieler des Jahres-Wahl ergibt sich aus der Summe von zwei Votings. Zu 50% aus dem Fanvoting wie bei den Wahlen zum Spieler des Monats und zu 50% aus einem Redaktionsvoting, bei dem die Hockey-News Redaktion abstimmt.

Das Voting läuft bis Freitag, dem 27.März 24:00 Uhr und hier sind die Nominierungen für den Spieler des Monats Februar:

Matt Wilkins (Gröden)
9 Spiele – 9 Tore – 11 Assist – +7
Mit McGowan bildet Matt Wilkins ein kongeniales Stürmerduo in Gröden, das jedoch die Playoffs verpasste. Vielleicht gelingt es ihm bei unserer Wahl den Titel zu holen?

Mathieu Lemay (Sterzing)
9 Spiele – 9 Tore – 13 Assist – +10
Keiner sammelte im Februar mehr Scorerpunkte als Lemay. Der Sterzing-Stürmer machte satte 22 Punkte aus neun Einsätzen!

Chris D’Alvise (Lustenau)
9 Spiele – 6 Tore – 9 Assists – +1
Der Lustenauer Topstürmer ist nicht zum ersten mal nominiert. Kann er sich diesmal durchsetzen und für die Wahl zum Spieler der Saison qualifizieren?

Remy Giftopoulos (Cortina)
9 Spiele – 10 Tore – 7 Assist – +11
Mit zehn Treffern war Giftopoulos der beste Torjäger des abgelaufenen Monats. Das bringt ihm seine zweite Nominierung in Folge ein.

Colin Furlong (Pustertal)
9 Spiele – 7 Siege – 2 Shutout – 96,1% Saves
Unglaubliche sieben Siege aus neun Spielen konnte Liga-Topgoalie Furlong im Februar feiern. Dazu hatte er mit über 96% eine überragende Fangquote.

Alex Caffi (Feldkirch)
9 Spiele – 7 Siege – 4 Shutout – 94,1% Saves
Ebenfalls sieben Siege aus neun Einsätzen feierte Alex Caffi mit Feldkirch im Februar in der Qualirunde. Die Fangquote kann zwar nicht ganz mit der von Furlong mithalten, aber dafür feierte er binnen einen Monat unglaubliche vier Shutout!

Pic: VEU Feldkirch

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!