All for Joomla All for Webmasters
ÖEHV

DEBL: Neuberg und Budapest bestreiten das Finale!

KSV Neuberg Highlanders und MAC Budapest bestreiten das Finale (Hin- und Rückspiel) der 1. Dameneishockey Bundesliga.

Die Steirerinnen gewinnen nach dem 6:2 im Hinspiel das Rückspiel gegen SPG Kitzbühel/Kufstein mit 11:0. Mit fünf Toren und zwei Vorlagen ist Katryne Villeneuve die dominierende Spielerin in dieser Partie.

Gegner im Endspiel ist KMH Budapest, das sich im ungarischen Duell gegen MAC Budapest mit 2:1 und 3:0 durchsetzt. Am 15. und 22. Februar werden die beiden Finalspiele ausgetragen.

Modus
Es gelten die Bestimmungen der Champions Hockey League. Es wird die Gesamtwertung der beiden absolvierten Spiele herangezogen. Overtime und Penaltyschießen können somit ausschließlich im Rückspiel erfolgen, wenn das Gesamtergebnis unentschieden ist. In diesem Fall wird – nach einer dreiminütigen Pause – eine zehnminütige Verlängerung (Drei gegen Drei) gespielt. Sollte diese torlos enden, folgt das Shootout mit je fünf Schützen.

www.eishockey.at, Pic: fodo.media/Harald Dostal

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!