All for Joomla All for Webmasters
DEL

DEL: Berlin – Mit 22 Finalisten in die neue Saison

Die Eisbären Berlin können zwölf Vertragsverlängerungen mit Spielern für die kommende Saison vermelden. Zehn Spieler aus dem aktuellen Kader besitzen weiterlaufende Verträge.

Mit den Torhütern Marvin Cüpper und Maximilian Franzreb, den Verteidigern Frank Hördler und Micki DuPont sowie den Stürmern Jamie MacQueen, André Rankel, Louis-Marc Aubry, Martin Buchwieser, Sean Backman, Daniel Fischbuch, James Sheppard und Mark Olver gelang es den Eisbären gleich zwölf Verträge von Spielern aus dem Vizemeister-Team zu verlängern.

Mit Verteidiger Jens Baxmann und den Stürmern Nick Petersen und Rihards Bukarts dauern derweil die Gespräche noch an.

Petri Vehanen, Blake Parlett und Sven Ziegler werden hingegen in der kommenden Saison nicht mehr für die Eisbären spielen. Ziegler kam 2009 im Alter von 15 Jahren nach Berlin. Er trug neun Spielzeiten lang das Eisbären-Trikot. Vor allem für ihn, aber natürlich auch für die anderen beiden gilt, „Einmal Eisbär. Immer Eisbär.“

„Wir danken allen Spielern, besonders aber auch Petri Vehanen, Blake Parlett und Sven Ziegler für ihre harte Arbeit und ihren Einsatz im Eisbären-Trikot und wünschen ihnen viel Erfolg auf ihren neuen Wegen“, sagt Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer.

Der derzeitige Eisbären-Kader

Tor: Marvin Cüpper, Maximilian Franzreb

Abwehr: Maximilian Adam, Kai Wissmann, Frank Hördler, Danny Richmond, Jonas Müller, Micki DuPont, Constantin Braun

Angriff: Charlie Jahnke, Vincent Hessler, Jamie MacQueen, Thomas Oppenheimer, André Rankel, Florian Busch, Louis-Marc Aubry, Martin Buchwieser, Sean Backman, Daniel Fischbuch, James Sheppard, Mark Olver, Marcel Noebels

Abgänge: Sven Ziegler (Straubing Tigers), Blake Parlett (Kunlun Red Star/KHL), Petri Vehanen (Karriereende)

PM Eisbären Berlin

To Top
error: Content is protected !!