All for Joomla All for Webmasters
DEL

DEL: Eisbären Berlin-Stürmer tauft sein Kind mit Namen des Klubs

Eine eher ungewöhnliche Art sein Kind zu nennen hat sich nun Pierre-Cedric Labrie mit seiner Frau überlegt. Er tauft seinen Neugeborenen Sohn „Bären“.

Vereinsliebe wird bei Labrie wohl groß geschrieben, dabei hat der Kanadier erst eine Saison für die Eisbären Berlin absolviert. Doch der Name „Bären“ gefällt ihm und seiner Frau so sehr dass sie nun gleich ihr Kind danach benennen.

Am 17.Juni kam der Sprößling zur Welt, „little bear“ nannte er seinen Sohn bislang. Nun steht der Taufname fest: „Bären Edouard“ wird Labrie junior heissen.

 

 

„Uns gefällt die Aussprache von ‚Bären‘. Da ist ‚bear‘ drin und es ist ein Tier. Außerdem gefiel uns dieses Bisschen Deutsch im Namen. Und letztendlich ist er zwar nicht in Berlin geboren, aber entstanden“, sagte der Angreifer, für den der kleine Bären das zweite Kind mit seiner Frau ist.

Photo: GEPA pictures/ City-Press/ Mathias Renner

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!