All for Joomla All for Webmasters
DEL

DEL: „Iron Mike“ Stewart hat seine Trainer-Zukunft geklärt!

Starkes Signal für die kommenden Jahre: Die Grizzlys Wolfsburg haben den bis 2023 laufenden Vertrag mit ihrem sehr erfolgreichen Cheftrainer Mike Stewart vorzeitig um eine weitere Spielzeit verlängert. Der neue Kontrakt des gebürtigen Kanadiers mit österreichischem Pass gilt nun bis 2024.

Die Saison 2021-2022 in der PENNY DEL läuft für die Grizzlys sehr vielversprechend. Großen Anteil daran hat Cheftrainer Mike Stewart, der die Niedersachsen derzeit auf einem hervorragenden dritten Tabellenplatz rangieren lässt – mit besten Aussichten auf einen der vorderen Playoffplätze. Beide Seiten haben sich nun auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis 2024 geeinigt.

Mike Stewart hatte die Mannschaft im Sommer 2021 übernommen und lässt die Grizzlys seitdem mit einem schnellen und aggressiven Spielstil für Furore sorgen – sehr zur Freude der Grizzlys-Fans. Innerhalb der Organisation der Niedersachsen genießt der sehr kommunikative Headcoach hohes Ansehen. Das harmonische Zusammenspiel mit seinen Assistenztrainern Gary Suchuk und Tyler Haskins lässt die Organisation der Grizzlys aktuell sehr positiv in die Zukunft blicken.

„Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung wollen wir die bisherige Arbeit von Mike honorieren, aber auch längerfristig Kontinuität auf der Position des Cheftrainers, dem wichtigsten Mitarbeiter im sportlichen Bereich, haben. Die Entwicklung der Mannschaft, die Kommunikation mit den Spielern und die Umsetzung unserer Spielphilosophie sowie die taktische Einstellung und Vorbereitung auf die jeweiligen Gegner betreibt Mike mit seinem Trainerteam mit viel zeitlichem Einsatz und großer Leidenschaft. Mit der Verlängerung senden wir natürlich auch ein Signal an unsere aktuelle Mannschaft, aber auch für die künftige gemeinsame Kaderplanung ist die Verlängerung wegweisend“, so Grizzlys-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.

„Es macht mir unheimlich viel Spaß, jeden Tag mit der Mannschaft, meinen Assistenztrainern Gary, Tyler und Jonas sowie allen Menschen, die rund um das Team agieren, zu arbeiten. Die professionellen Rahmenbedingungen hier bei den Grizzlys haben mich vom ersten Tag an beeindruckt. Unser Ziel ist es, die Mannschaft stetig weiterzuentwickeln und alles dafür zu geben, unseren Fans, die hoffentlich bald alle wieder in der Arena sein können, attraktives und erfolgreiches Eishockey bieten zu können“, erklärt Cheftrainer Mike Stewart.

www.grizzlys.de, Pic: Grizzlys Wolfsburg

bet365
To Top
error: Content is protected !!