All for Joomla All for Webmasters
DEL

DEL: Red Bull München verpflichtet kanadischen Torhüter!

Der dreifache deutsche Meister Red Bull München hat den kanadischen Torhüter Zach Fucale unter Vertrag genommen.

Der 24-Jährige wurde 2013 in Runde zwei vom NHL-Klub Montréal Canadiens gedraftet. Zwei Jahre später gewann er mit Team Kanada bei der U20-Weltmeisterschaft die Goldmedaille.

Im Dezember des vergangenen Jahres stand der Linksfänger beim traditionsreichen Spengler Cup für sein Land zwischen den Pfosten. Zuletzt lief Fucale in der American Hockey League (AHL) für Syracuse Crunch sowie in der East Coast Hockey League (ECHL) für die Orlando Solar Bears auf.

„Zach ist für sein noch relativ junges Alter bereits ein sehr erfolgreicher Spieler“, erklärt sein neuer Trainer Don Jackson. „Er kommt aus der Organisation des NHL-Klubs Tampa Bay Lightning und wird uns auf der wichtigen Torhüter-Position die Stärke und Tiefe geben, die wir für den Saisonendspurt und insbesondere für die anstehenden Playoffs benötigen“, so der 63-jährige US-Amerikaner weiter.

Der 1,88 Meter große und 84 Kilogramm schwere Goalie gewann im Jahr 2013 zusammen mit Münchens Verteidiger Konrad Abeltshauser den Memorial Cup bei den Halifax Mooseheads in der kanadischen Nachwuchsliga QMJHL.

2015 hatte der Zweitrunden-Draftpick der Canadiens maßgeblichen Anteil am Gewinn der U20-Weltmeisterschaft. Zudem holte Fucale mit Team Kanada 2016 und 2019 den ersten Platz beim Spengler Cup. Fucale, der bereits heute Vormittag in der bayerischen Landeshauptstadt gelandet ist, läuft zukünftig mit der Nummer 95 für die Red Bulls auf.

www.redbulls.com, Pic: RB München

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!