All for Joomla All for Webmasters
DEL 2 Teams

DEL2: Wade McLeod’s lebensbedrohlicher Kampf gegen den Krebs!

Vor einigen Jahren hatte Wade MacLeod den Kampf gegen den Krebs gewonnen. Seine Karriere verlief in weiterer Folge sehr positiv, im vergangenen Jahr spiele der Kanadier in der DEL2 groß auf. Doch nun ist der größte Gegner zurückgekehrt und relativiert einfach alles…

Der 31-jährige Flügelstürmer absolvierte seine College-Karriere an der Northeastern University. Hier machte MacLeod auch seinen Abschluss in „business administration“. Danach unterzeichnete er einen Profivertrag bei den Springfrield Falcons. Im dritten Jahr seiner Pro-Karriere kam dann der große Rückschlag: MacLeod wurde mit Gehirnkrebs diagnostiziert, unterzog sich einer Operation und konnte den Kampf gegen den Krebs gewinnen – vorerst.

In den letzten drei Jahren stand MacLeod für die Starbulls aus Rosenheim, den ECHL Club aus Allen und die Löwen Frankfurt auf dem Eis. Der Plan war es, auch im kommenden Jahr in der DEL2 zu stürmen. Doch diese Pläne sind nun völlig irrelevant, denn MacLeod kämpft nach der Rückkehr des Krebs um sein Leben. In den letzten Monaten unterzog er sich drei weiteren Operation und kämpft sogar mit dem Verlust der Sprache.

Ein enger Freund der MacLeod-Familie hat, um seinen Freund tatkräftig zu unterstützen, ein GoFundMe-Konto eingerichtet – auch NHLer wie Cory Schneider haben sich bisher beteiligt und konnten mehr als 88,000 US Dollar sammeln. Diese Gelder werden für die Medikationen benötigt, da diese vom Gesundheitssystem nicht abgedeckt werden. Gerne veröffentlichen auch wir den Link und unterstützen die Spendenaktion:

www.hockey-news.info, (Pic: www.gofundme.com)

To Top
error: Content is protected !!