All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Beide offenen Viertelfinale am Sonntag live im TV zu sehen!

©PSR/Hannes Draxler

Zwei Viertelfinalserien sind noch offen. Während die Vienna Capitals und der KAC bereits im Halbfinale stehen, matchen die beiden anderen Serien in einem Spiel 6. Sowohl die Graz99ers, als auch der EC Red Bull Salzburg können am Sonntag den Sack zumachen. Beide Spiele gibt es live im TV zu sehen.

Im sechsten Aufeinandertreffen in der Playoff-Viertelfinalserie der Erste Bank Eishockey Liga empfängt am Sonntag Salzburg Fehervar.

Während sowohl die Vienna Capitals als auch der KAC gestern Abend den Halbfinaleinzug fixieren konnten, müssen die Salzburger und die Grazer weiter um den Aufstieg kämpfen. Das Team von Headcoach Andreas Brucker verlor das fünfte Spiel in Ungarn knapp in der Overtime mit 1:2. Die nächste Chance das Halbfinalticket zu lösen, haben die Mozartstädter am Sonntag vor eigenem Publikum. Ob die Salzburger den zweiten Matchpuck verwandeln oder die Ungarn ein Entscheidungsspiel erzwingen können, ist ab 19.00 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport 4 HD zu sehen.

Die Live-Matches der Erste Bank Eishockey Liga live und exklusiv bei Sky:

EC Red Bull Salzburg – Fehervar AV19
Sonntag, 24. März 2019 – 19.00 Uhr

Moderation: Guido Friedrich
Sky Experte: Bernd Brückler
Kommentator: Charly Leitner

Nach einem 1:3-Rückstand im Best-of-Seven-Viertelfinal-Clash hat Linz mit einem Sieg in Graz die Serie nach Oberösterreich zurückgeholt. Verwerten die Steirer auswärts ihren zweiten Matchpuck? Oder geht das Duell in ein alles entscheidendes Spiel 7? Den sechsten Akt der Viertelfinalserie gibt es am Sonntag ab 16:55 Uhr bei ServusTV und bereits ab 16:45 Uhr unter servushockeynight.com live und in HD zu sehen.

Moderation: Andrea Schlager, Gert Prohaska
Between the Benches: Tim Heiss
Kommentar: Martin Pfanner, Sascha Tomanek
Tonspur 2: Stadionatmosphäre

Die Servus Hockey Night: LIWEST Black Wings Linz vs. Moser Medical Graz 99ers, Sonntag, 24.3., ab 16:55 Uhr LIVE bei ServusTV und unter servushockeynight.com

Spiel 7 oder Urlaub für Linz?
Im Vorfeld der Partie werden Andrea Schlager und der vierfache österreichische Meister Gert Prohaska die spektakuläre Serie der beiden Mannschaften noch einmal für die Zuseher aufarbeiten und anhand der bisherigen Duelle auch ihren Favoriten für das sechste Aufeinandertreffen küren.

Schlittschuhkamera bei jedem TV-Spiel
Die Rückkehr ins lineare Fernsehen wird den Eishockey-Fans bei ServusTV mit noch mehr Spezial-Kameras versüßt. So wird Between-the-Benches-Reporter Tim Heiss mit seinem Kameramann auf Kufen nicht nur zwischen den Bänken, sondern auch direkt vom Eis brandaktuell berichten und Stimmen noch schneller einfangen.

Playoffs wieder live bei ServusTV
In den Playoffs zeigt die Servus Hockey Night an jedem Spieltag den Schlager der Runde live unter servushockeynight.com sowie das Topspiel am Sonntag live bei ServusTV. Halbfinale 2 wird demnach am 31. März als nächstes live bei ServusTV übertragen.

www.servustv.com, www.sky.at, Pic: PSR/Hannes Draxler

To Top
error: Content is protected !!