All for Joomla All for Webmasters
EC VSV

EBEL: Bestätigt – Der VSV verliert den nächsten Eckpfeiler!

Bereits gestern machten Gerüchte die Runde nun ist es fix. Anton Karlsson verlässt den VSV in Richtung Schweden, das wurde nun von seinem neuen Arbeitgeber bestätigt.

Toptorjäger Anton Karlsson, der es auf 20 Treffer in der abgelaufenen Spielzeit für den VSV brachte, verlässt nach nur einer Saison die Adler wieder und wechselt zurück in seine schwedische Heimat.

Karlsson debütierte bereits 2014 als 18-jähriger für die Frölunda Indians in der SHL, wechselte dann in die Allsvenskan (2.Liga) zu Oskarshamn und 2017 nach Leksands. Dort absolvierte er zwei Saisonen und kam in 120 Einsätzen auf 47 Scorerpunkte.

Im letzten Sommer schlug der VSV zu und sicherte sich die Dienste des jungen Schweden. Nach 51 Einsätzen mit 20 Toren, 16 Assists und 18 Strafminuten wurde er heute wie angekündigt bei AIK Stockholm in der zweiten schwedischen Liga vorgestellt.

Damit verlässt nach Brandon Maxwell der zweite Eckpfeiler der heurigen VSV-Erfolgstruppe die Mannschaft, die sich erstmals nach drei erfolglosen Versuchen für die Playoffs qualifizierte.

Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!