All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Bozen fixiert binnen 144 Sekunden Sieg in Fehervar

Nach nur 19 Sekunden brachte Yogan die ungarischen Hausherren in Front, doch Bozen schlug noch im Startdrittel zurück und machte drei Treffer binnen 144 Sekunden. Damit waren die Weichen auf Sieg gestellt, letztendlich gewannen die Foxes mit 4:3.

Anthony Bardaro hat das 400. Auswärtstor vom HCB Südtirol Alperia in einem Regular-Season-Spiel gemacht – und damit den Südtirolern den vierten Saisonsieg beschert. Sie gewannen bei Hydro Fehérvár AV19 mit 4:3, womit die Ungarn ihre bereits sechste Niederlage in Serie hinnehmen mussten.

Dabei eröffnete Andrew Yogan schon nach 19 Sekunden das Scoring für die Heimmannschaft, die dann aber – etwa zur Hälfte des ersten Abschnitts – binnen nicht mal zwei Minuten drei Gegentore kassierte, das Dritte von Marco Insam in doppelter Unterzahl (14.).

Nachdem Bozen durch Sebastian Sylvestre im Mitteldrittel nachlegte, verkürzte Fehérvár sukzessive schaffte aber den Turnaround nicht.

EBEL:
Fehervar AV19 – HC Bozen 3:4 (1:3|1:1|1:0)
Tore:
1:0 Yogan (1.)
1:1 Bardaro (12.)
1:2 Cazenacci (12.)
1:3 Insam (14./PP)
1:4 Sylvestre (28.)
2:4 Yogan (36.)
3:4 Timmins (54.)

Pic: Soós Attila/Hydro Fehérvár AV19

To Top
error: Content is protected !!