All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

EBEL: Haben die Graz99ers bereits einen Legionärsvertrag verlängert?

Playoff-Time in Graz – nicht die Zeit in der die Steirer über Verträge sprechen. Dennoch sickerte durch, dass ein Vertrag eines Legionärs bereits verlängert worden sein könnte. Der von Defender Charlie Dodero.

Der 27-jährige Defender kam Mitte Oktober auf Grund zahlreicher verletzungsbedingter Ausfälle als Ersatz nach Graz und mauserte sich zur absolut zuverlässigen Kraft. Eine die man scheinbar nicht mehr missen möchte. Denn wie die „Kronen Zeitung“ berichtet, soll Doderos Vertrag bereits verlängert worden sein.

Dodero ging den Minor Junior League-Weg und absolvierte nach vier Jahren OHL den Großteil seiner Karriere in der drittklassigen ECHL in der er für Greenville und Idaho 291 Spiele machte (102 Scorerpunkte).  Doch auch auf 46 AHL-Einsätze für Syracuse Crunch brachte es der 27-jährige.

HIER GEHTS ZUR TRANSFER-UND KADERÜBERSICHT 2020/21

Im Vorjahr versuchte er sich erstmals in Schweden und heuerte bei Tingsryds in der Allsvenskan (2.Liga) an. Doch dieses Abenteuer endete bereits nach 19 Einsätzen und er ging zurück nach Idaho. Heuer folgte also der zweite Europa-Anlauf und in Graz klappte es. Dodero entwickelte sich zur fixen Größe und erfüllte die Erwartungen. Der Defender kam in bislang 37 Einsätzen auf sechs Treffer und elf Assists, sowie 84 Strafminuten.

Bzgl. der Vertragsverlängerung gibt es von Seiten der Graz99ers noch keine offizielle Stellungnahme. Dies ist während der laufenden Playoffs auch nicht zu erwarten.

Photo: GEPA pictures/ Mario Buehner

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!