All for Joomla All for Webmasters
EC Red Bull Salzburg

EBEL: Letztjähriger Salzburg-Defender Mikkelson hat neuen Arbeitgeber!

Der Kanadier und letztjährige Red Bull Salzburg-Defender Brendan Mikkelson hat einen neuen Arbeitgeber. Der 32-jährige wechselt zu MODO und damit zurück nach Schweden.

Mikkelson, der nach 131 NHL-und 378 AHL-Einsätzen 2015 nach Europa kam, wechselte 2018 aus Schweden nach Mannheim in die DEL.

Im Sommer 2019 wurden aber die Red Bulls Salzburg auf ihn aufmerksam und verpflichteten ihn für die abgelaufene Spielzeit.

Doch damit ist die Ära von Mikkelson in der EBEL schon wieder Geschichte. Denn nach insgesamt 31 Einsätzen mit einem Treffer und vier Assists, sowie 25 Strafminuten verlässt er die Mozartstadt wieder und geht zurück nach Schweden.

Wie sein neuer Arbeitgeber heute bekannt gab wird er in der kommenden Spielzeit bei MODO und damit in der zweithöchsten Spielklasse (Allsvenskan) auflaufen.

Photo: GEPA pictures/ Manfred Binder

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!