All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Neues Team für letztjährigen KAC-Stürmer Mitch Wahl

Drei Saisonen stand er in der EBEL am Eis, nun verlässt er diese und wechselt in  die slowakische Liga. Mitch Wahl unterschrieb einen Vertrag bei Banska Bystrica.

Bereits 2013 debütierte er in der EBEL für Red Bull Salzburg, das ihn erstmals nach Europa holte. Jedoch absolvierte er lediglich fünf Einsätze mit nur einem Assist, was wohl auch ein Mitgrund für die schnelle Vertragsauflösung gewesen sein dürfte.

Nach zwei weiteren Jahren in Nordamerika startete er 2015 einen neuerlichen Anlauf in Europa und heuerte bei Oskarshamn in der zweiten schwedischen Liga an. Mit 43 Punkten, darunter 28 Treffern aus 57 Spielen machte er auf sich aufmerksam und brachte das finnische  Erstligateam Ilves Tampere auf sich aufmerksam, das ihn verpflichtete.

Nach nur 16 Einsätzen ging es zurück nach Schweden, wo er die Saison für Västerviks und erneut Oskarshamn fertig spielte. Dann folgte der Wechsel in die EBEL.

Wahl, einst im HCI-Dress (Pic: fodo.media/Harald Dostal)

2017 holte ihn der HC Innsbruck und der wuchtige Stürmer sammelte in 51 Saisoneinsätzen für die Haie satte 59 Punkte. So folgte der Ruf aus Klagenfurt und Wahl wechselte vom Inn an den Wörthersee. 69 Punkte absolvierte er in der abgelaufenen Saison für den KAC und kam auch hier auf eine beachtliche Punkteausbeute von 49.

Trotz 21 Saisontreffern und dem Meistertitel legte man Wahl jedoch keinen neuen Vertrag vor und er wurde neben Robin Gartner einer von nur zwei Abgängen der letzten Saison.

Nun unterschrieb er bei seinem neuen Arbeitgeber in der Slowakei. Wahl wird künftig für Serienmeister Banska Bystrica in stürmen, das zuletzt dreimal in Serie den Meistertitel feiern konnte.

Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

To Top
error: Content is protected !!