All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL-Preview: Linz empfängt heute im Nachtrag Villach!

Am Dienstag kommt es in der Erste Bank Eishockey Liga zum Nachtragsspiel der 1. Runde zwischen dem EHC LIWEST Black Wings Linz und dem EC Panaceo VSV. Es ist das erste Duell dieser beiden Teams in der laufenden Meisterschaft. Während die Linzer zuletzt daheim zweimal – einmal nach Overtime und einmal nach Shootout – den Kürzeren zogen, bejubelte Villach jüngst in der Fremde zwei Auswärtssiege nach Verlängerung. Von den letzten 15 Heimspielen gegen die „Adler“ konnten die „Black Wings“ zwölf für sich entscheiden.

Erste Bank Eishockey Liga, Nachtragsspiel der 1. Runde:
Di, 19.11.2019, 19.15 Uhr: EHC LIWEST Black Wings Linz – EC Panaceo VSV
Referees: OFNER, TRILAR, Hribar, Seewald.

  • Das Spiel zwischen dem EHC LIWEST Black Wings Linz und dem EC Panaceo VSV ist ein Nachtragsspiel aus der ersten Runde und lässt die beiden Mannschaften erstmals in dieser Saison aufeinandertreffen. Schon am Freitag kommt es live auf Sky Sport Austria zur zweiten Saisonbegegnung dieser beiden Teams.
  • Während Linz am Sonntag spielfrei war, holte sich Villach in Wien seinen zweiten Auswärtssieg in Folge.
  • Beide Teams liegen in der Tabelle nach Punkten gleichauf. Mit einem Erfolg nach regulärer Spielzeit würde der Sieger dieser Partie mit dem EC-KAC und den spusu Vienna Capitals (beide 30 Punkte) gleichziehen.
    Für Linz ist es bereits das siebente Heimspiel binnen einen Monat. Seit 20. Oktober hat es in der Keine Sorgen Eisarena sechs Partien bestritten – und in jeder einzelnen zumindest einen Punkt geholt.
  • Der VSV trat in dieser Saison auswärts acht Mal an, gewann nur ein Spiel nach regulärer Spielzeit und holte sich zwei Erfolge – am letzten Wochenende – jeweils nach Overtime.
  • Von den letzten 15 Heimspielen gegen den VSV haben die „Black Wings“ zwölf gewonnen. Der letzte Villacher-Sieg in Linz datiert vom 17. September 2017 (6:5).
  • Von 63 Spielen in Linz haben die Oberösterreicher 39 gewonnen. In der ewigen Bilanz seit der Saison 2003/04 gab es 125 Begegnungen. 64 Mal siegte Linz, 61 Mal Villach.
  • Im Vorjahr siegten die Linzer in fünf der sechs Begegnungen, drei Mal per Shutout.
  • Mark McNeill wird nach überstandener Unterkörperverletzung wieder im Line-Up der Linzer stehen. Gerd Kargl und Julian Pusnik fehlen weiterhin. Bei Villach fehlen Nico Brunner und Lukas Schluderbacher.

www.erstebankliga.at, Pic: PSR/MitterbergerVSV

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!