All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL: Rinne soll in Dornbirn bleiben – andere DEC-Legionäre ruft die DEL!

Wie die „Neue“ berichtet, haben einige DEC-Cracks Angebote aus Deutschland. Doch die Situation ist nicht ausweglos, lediglich eine Frage des Geldes, denn die namhaften Cracks betonten dass die Bulldogs eine Option bleiben.

Während Jamie Arniel und Olivier Magnan bei den Black Wings Linz hoch im Kurs stehen (wir berichteten), sind Matt Fraser und Scott Timmins am Radar einiger DEL-Klubs. Doch vor allem der ehemalige NHL-Crack Fraser betonte, dass er sich vorstellen könne in Dornbirn zu bleiben, was jedoch auch eine Frage des Preises werden wird. Auf jeden Fall versicherte er bei keinem anderen Klub in der EBEL zu unterschreiben.

Anders sieht die Situation um Scott Timmins aus, der vermutlich nicht mehr im DEC-Dress auflaudfen und dem Ruf der DEL folgen wird. Dafür soll jedoch Henrik Neubauer weiterhin gebunden werden. Auch gute Chancen hat man, dass Rasmus Rinne weiter in Dornbirn im Kasten stehen wird. Der Goalie, der ein Glücksgriff der Bulldogs war, ist derzeit von Vaasan Sport ausgeliehen, soll aber bei seinem Arbeitgeber bereits deponiert haben, weiterhin in der Messestadt bleiben zu wollen.

Dran waren die Dornbirner an einem anderen Spieler von Sport, nämlich an Mikko Vainonen, der mit Finnland 2014 U20-Weltmeister wurde. Die Finnen holten den 23-jährigen aus Krefeld und planen für die kommende Saison fix mit ihm.

Pic: fodo.media/Harald Dostal

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!