All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Rob Daum wollte nach Linz zurück!

Rob Daum prägte in Linz eine Ära. Doch nach seinem Rauswurf in Iserlohn ist es ruhig um ihn geworden. Aktuell sieht er sich nach Optionen um. Ein wäre für ihn auch die Black Wings Linz gewesen.

Rob Daum ist derzeit nicht arbeitslos aber dennoch auf der Suche nach einem Job. Grund dafür ist, dass er zwar einen noch eine Saison laufenden Vertrag in Iserlohn hat, dort aber bereits ersetzt wurde.

Der 61-jährige, der sechs Jahre lang die Black Wings Linz trainierte, verweilt momentan bei der WM in der Slowakei. Interessant ist was er gegenüber den „Oberösterreichischen Nachrichten“ erzählte.

So wurde Daum nach dem Rausschmiss von Troy Ward aktiv und bot sich den Linzern als Notnagel an. Doch diese reagierten auf seine Email gar nicht. Ob da noch Geschichten aus der Vergangenheit mitspielen?

Fakt ist dass Daum die Linzer zum letzten Meistertitel führte, aber in Deutschland glücklos blieb. Nun ist er am Markt, eine Rückkehr in die EBEL scheint jedoch in absehbarer Zeit unwahrscheinlich. Auch weil Daum eine Option in Nordamerika haben soll.

Sorgen braucht man sich um den ehemaligen Assistant Coach der Edmonton Oilers aber keine machen. Denn im schlimmsten Fall sitzt er den Vertrag in Iserlohn aus.

To Top
error: Content is protected !!